Tel. 08704 / 667 - info@erwin-heim-bau.de

Sofortkontakt

Logo - Heim Erwin
Header - Heim Erwin Bauunternehmen

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Anbieter von Telemediendiensten ist Heim Erwin gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Im Rahmen der §§ 8 bis 10 TMG besteht aber keine Verantwortlichkeit für die Überwachung übermittelter oder gespeicherter fremder Informationen. Darüber hinaus besteht keine Verpflichtung nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen, es sei denn es liegt Kenntnis bezüglich der rechtswidrigen Handlung vor und die Information wurde nach Kenntniserlangung nicht unverzüglich entfernt oder der Zugang zu ihr gesperrt. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden solche Inhalte umgehend entfernt.

Haftung für Links

Das vorliegende Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte keine Einflussname möglich ist. Für solche fremden Inhalte wird daher keine Gewähr übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Eine erneute Überprüfung erfolgt aus Zumutbarkeitsgründen aber erst bei Vorliegen von Anhaltspunkten für eine Rechtsverletzung.

Urheberrecht

An den vorliegenden Seiten besteht gem. §§ 1, 2 UrhG Urheberrechtsschutz. Dieser Schutz beinhaltet das Veröffentlichungsrecht, das Recht auf Anerkennung der Urheberschaft, das Recht eine Entstellung oder Beeinträchtigung des Werks zu verbieten, die Verwertungsrechte nach §§ 15 ff. UrhG (Verwertungsrecht, Vervielfältigungsrecht, Verbreitungsrecht, Recht der öffentlichen Zugänglichmachung). Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und Umgestaltung ist nur mit Zustimmung des Urhebers zulässig. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Auf die sonstigen Recht gem. §§ 25-27 UrhG sowie auf die Schranken gem. §§ 44a ff. UrhG wird hingewiesen.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung des Online-Angebots auf www.erwin-heim-bau.de (nachfolgend „Website“ genannt) und informiert über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Website.
Die Einhaltung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der seit 25.05.2018 geltenden DSGVO, ist mir ein wichtiges Anliegen, daher werden bei jeder Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten diese Regelungen beachtet.

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Sinne des Art- 4 Nr. 7 DSGVO ist:

 

Heim Erwin

Schlosserstraße 11

84095 Arth

bei Furth

 

Ein Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten insgesamt oder für einzelne Handlungen und Maßnahmen ist jederzeit möglich. Dies ist dem Verantwortlichen lediglich mitzuteilen.

 

Ein Datenschutzbeauftragter muss nach den gesetzlichen Bestimmungen nicht bestellt werden. Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen dieser Website.

2. Begriff personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten mit persönlichem Bezug zu Ihnen, wie bspw. Name, Adresse, Emailadresse, Nutzerverhalten (Lachenmann in Koreng/Lachenmann, Formularhandbuch Datenschutzrecht, 2. Auflage 2018.).

3. Ihre Rechte

Ihnen stehen folgende Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu:

3.1. Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

Sie sind berechtigt, jederzeit unentgeltlich über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten Auskunft zu verlangen. Hierfür ist lediglich ein Antrag an die im Impressum angegebene Kontaktperson erforderlich.

3.2. Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Die Berichtigung der gespeicherten personenbezogenen Daten kann jederzeit verlangt werden, soweit diese falsch sind. Auch Ergänzung der Daten kann verlangt werden.

3.3. Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Durch Antragstellung an die im Impressum angegebene Person kann die Löschung personenbezogener Daten verlangt werden.

3.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Durch Antrag kann die Verarbeitung der gespeicherten, personenbezogenen Daten verlangt werden.

3.5. Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Die Herausgabe der gespeicherten, personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format kann verlangt werden, soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO beruht oder mithilfe automatisierte Verfahren erfolgt. Dies ist beim Verantwortlichen zu beantragen.

3.6. Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Der Verarbeitung personenbezogener Daten, insbes. für Zwecke der Direktwerbung, kann jederzeit durch Antrag widersprochen werden.

3.7. Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling, Art.

Sie dürfen einer Entscheidung, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung beruht nicht unterworfen werden, wenn diese Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigt.
Eine solche automatisierte Entscheidung einschließlich Profiling findet nicht statt.

3.8. Widerrufsrecht, Art. 13 Abs. 2 lit. c DSGVO

Soweit die Verarbeitung von Daten auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung beruht (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen.

3.9. Recht auf Beschwerde bei Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Es besteht das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn der Verdacht besteht, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten der DSGVO widerspricht oder ein solcher Verstoß zu befürchten ist.

4. Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

Die Erhebung, Nutzung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt für folgende Zwecke:

- Betrieb der Website, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

- Hosting, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

- Kontaktaufnahme über Kontaktformular, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

- Nutzerverhalten (Cookies), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

5. Art der verwendeten Daten und Nutzungszweck

Im Folgenden erfahren Sie, welche Arten von Daten verwendet werden und wofür diese genutzt werden.

5.1. Betrieb der Website (insbes. Serverlogfiles)

Serverdaten werden vom Webspace-Provider dieser Internetseite automatisch erhoben. Dabei handelt es sich um Informationen, die Ihr Internet-Browser an den Webspace-Provider überträgt. Diese Daten werden für die Dauer von 7 Tagen vom Webspace-Provider gespeichert.
Hierbei werden Zugriffsdaten verarbeitet, die Informationen über die Nutzung der Website beinhalten. Bei jedem Zugriff auf diese Website werden Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet (Serverlogfiles). Zugriffsdaten in diesem Sinne sind:

- Name und URL der abgerufenen Daten

- Datum und Uhrzeit des Abrufs

- Browsertyp und Browserversion

- Betriebssystem

- Referer URL (URL der zuvor besuchten Seite)

- Website, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

- Internet-Service-Provider des Nutzers

- IP-Adresse

- Anfragender Provider

Diese Daten werden ohne Personenbezug gespeichert und dienen dem Zweck, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen sowie dem Betrieb der Website . Die Verarbeitung erfolgt rein für statistische Zwecke (Betrieb, Sicherheit und Optimierung dieser Website, Traffic, Umfang und Art der Nutzung der Website). Es erfolgt keinerlei Profilerstellung. Die Erhebung dieser Daten ist zu diesem Zwecke gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zulässig.
Für den Fall, dass konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen, ist eine nachträgliche Prüfung dieser Daten nicht ausgeschlossen.

5.2. Hosting

Hosting bezeichnet die Bereitstellung eines Webspace und die Unterbringung der Website auf einem Webserver eines Internet Service Providers (ISP). Hosting ist erforderlich, um Ihre Website und diese Website im Internet zugänglich/erreichbar zu machen.
Für das Hosting werden folgende Daten entweder durch den Betreiber dieser Website oder den Hostinganbieter verarbeitet:

- Bestandsdaten

- Kontaktdaten

- Inhaltsdaten

- Vertragsdaten

- Nutzungsdaten

- Meta- und Kommunikationsdaten

- Art. 6 Abs. 1 S.1 DSGVO iVm Art. 28 DSGVO

5.3. Kontaktaufnahme über Kontaktformular

Zum Zweck der Kontaktaufnahme werden folgende Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt:

- Name

- E-Mail Adresse

- Sonstige Daten, die Sie in das freie Textfeld des Formulars eingeben

Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um auf Anfragen reagieren und antworten zu können. Nicht mehr benötigte Daten werden im Anschluss an die Verarbeitung gelöscht. Daten, die im Falle eines Vertragsschlusses erforderlich werden, werden für die Dauer von 4 Wochen gespeichert.
Es wird darauf hingewiesen, dass eine internetbasierte Datenübertragung vor dem Zugriff durch Dritte nicht lückenlos geschützt werden kann. Um eine größere Sicherheit zu gewährleisten, wird auf dieser Internetseite ein SSL-Zertifikat verwendet, um eine verschlüsselte Übertragung zu ermöglichen (siehe 6. "SSL-Verschlüsselung"). Für den Fall, dass Sie dem E-Mail-Austausch kritisch gegenüberstehen, ist Ihnen selbstverständlich die Möglichkeit einer telefonischen oder postalischen Kontaktaufnahme gegeben.

5.4. Nutzerverhalten (Cookies)

Zur Optimierung der Website werden Session- Cookies verwendet. Dies sind kleine Datenpakete (Textdateien), die beim Besuch einer Website verschickt und auf der Festplatte des Nutzers zwischengespeichert werden. Nach dem Schließen des Browsers werden diese Dateien wieder gelöscht. Zweck der Verwendung von Session-Cookies ist es, die Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.
In geringem Umfang werden außerdem permanent-Cookies verwendet, die bei jeder Anfrage an denselben Server mitgesendet werden, d.h. der PC des Nutzers wird beim nächsten Besuch wiedererkannt. Permanent-Cookies löschen sich nach der vorgegebenen Zeit (zwischen 1 Monat und 10 Jahre) automatisch von der Festplatte des Nutzers. Die Verwendung von permanent-Cookies ermöglicht es, die Website auf den jeweiligen Nutzer abzustimmen und interessengerechte Informationen bereitzustellen.

Folgende Daten werden in den Cookies gespeichert:

- Log-In-Informationen

- Spracheinstellungen

- Suchbegriffe

- Anzahl der Aufrufe der Website

- Anzahl der Nutzung bestimmter Funktionen

Hinweis: über die Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Sie beim Besuch einer Website über die Verwendung von Cookies informiert werden wollen und von Fall zu Fall entscheiden, ob mit der Setzung von Cookies Einverständnis besteht. Außerdem kann das Setzen von Cookies komplett verhindert werden.

6. SSL-Verschlüsselung:

Auf dieser Webseite wird aus Sicherheitsgründen und als Übertragungsschutz sensibler Daten eine „Let’s Encrypt“-SSL-Verschlüsselung eingesetzt. Diese können Sie an dem „https://“ und dem grünen Schloss in der Adresszeile Ihres Browsers erkennen. Es besteht eine verschlüsselte Verbindung, so dass Ihre Daten sicherer übertragen werden können. Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass es trotz SSL-Verschlüsselung keine Garantie für eine vollkommen sichere Datenübertragung im Internet gibt. Sofern Sie Zweifel an dieser Technologie haben, steht es Ihnen frei, sich jederzeit telefonisch oder postalisch mit mir in Verbindung zu setzen.

7. Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google (Google Inc.), der Cookies zum Zweck der Analyse des Nutzerverhaltens auf Ihrem PC speichert. Die so gewonnenen Daten werden auf einem Server von Google in den USA gesammelt und gespeichert.
Nach dem zwischen der EU und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen ist Google verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards zu wahren.
Zum Ihrem Schutz arbeitet diese Website mit aktivierter IP-Anonymisierung. Dies bewirkt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der EU gekürzt wird.
Zweck der Nutzung von Google Analytics ist es, Informationen über die Nutzung dieser Website und der Websiteaktivität zusammenzustellen.

8. Speicherdauer

Daten werden jeweils nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des Zwecks notwendig ist. Soweit die Aufhebung von Daten gesetzlich vorgeschrieben ist, werden Daten nur zum Zwecke der Aufbewahrung gespeichert ohne weiter verwendet zu werden.
Serverlogfiles (vgl. 5.1) werden beim Webspace-Provider für die Dauer von 7 Tagen gespeichert.

9. Weitergabe von Daten an Dritte

Daten werden an Dritte nur dann weitergeleitet, wenn dies zur Erfüllung einer Leistung notwendig ist (bspw. im Rahmen von Hosting). Hier wird darauf geachtet, dass nur die Daten, die für die Leistungserfüllung notwendig sind weitergegeben werden.

Auftragsverarbeitung:
Auftragsverarbeitung beschreibt die Auslagerung der Datenverarbeitung an Dritte. Soweit dies erfolgt, werden die Auftragsdatenverarbeiter durch Vertrag verpflichtet, bei jeder Datenverarbeitung die Anforderungen des BDSG und der DSGVO einzuhalten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok